drucken

02.11.17

Finale TTVN-Race 2017: Qualifikanten stehen fest / Showdown in Wesendorf



Bild
Beim Finale dabei: "Vielspieler" Markus Rinne (TuS Altwarmbüchen) hat 103 TTVN-Races absolviert (Foto: R. Rammenstein)

Die erste Saison der neuen Turnierserie im Tischtennis-Verband Niedersachsen „TTVN-Race 2017 powered by JOOLA“ nähert sich ihrem krönenden Abschluss. Als Highlight wartet auf die besten 15 Spieler aus drei Wertungskategorien (Turnierwertung siehe hier.) das Finale am 4. November 2017 im vier Sterne LaVital AKZENT Sport- und Wellnesshotel (Alte Heerstraße 45, 29392 Wesendorf).

Darüber hinaus dürfen sich die Teilnehmer mit einer Begleitperson auf ein Galadinner mit anschließender Siegerehrung und Übernachtung mit Frühstück freuen. Während des Galadinners werden zudem die drei Vereine mit den meisten ausgerichteten Races ausgezeichnet. Doch wer konnte sich aus 380 ausgetragenen Turnieren mit über 1000 Teilnehmern ein Ticket nach Wesendorf sichern? Hier finden sich die Qualifikanten der drei Wertungskategorien.

 

Darüber hinaus hat der TTVN-Ausschuss für Wettkampfsport die „Wildcard“ zum Finalturnier an Michael Stumpf vergeben und begründete die Entscheidung folgendermaßen: „Stumpf richtete für seinen Verein, den SV Schwarzer Berg,  mit dem Braunschweiger TT-Race in den vergangenen Jahren bereits eine eigene Turnierserie im ähnlichen Format aus. Den äußerst zufriedenstellenden Verlauf der neuen  niedersachsenweiten Turnierserie hat der TTVN somit auch der Vorarbeit von Michael Stumpf zu verdanken. Denn durch ihn und weitere „Imitatoren“ (wie z.B. das WittRinn TT-Race Hannover) gab es im Vorfeld  bereits im Raum Braunschweig und Hannover eine feste Community von „Race-Spielern“ sowie die erforderlichen Strukturen. Aktuell präsentiert sich der Braunschweiger ebenfalls als engagierter TTVN-Race Ausrichter und kommt zu Saisonschluss auf 32 ausgerichteten Turnieren. 

 

Das TTVN-Race Finale startet am 4. November um 14:00 Uhr mit der erste Runde. Nach dem modifizierten Schweizer System nach Badeni werden insgesamt sechs Runden gespielt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Daneben wird mit MKTT-Online ein Live-Ergebnisdienst angeboten.

 

Die Ausschreibung findet sich hier. Alle weiteren Informationen zum „TTVN-Race 2017 powered by JOOLA“ erhalten Sie hier.